www.Park-Planer.de     www.Park-Planer.de     www.Park-Planer.de

 Startseite Parksalle ParksParks in DeutschlandParks in Europa (ohne BRD)Parks in den USABuecherPark-Planer Walt Disney WorldPark-Planer Disneyland und SüdkalifornienForumSuche

ACHTUNG! >>> Du befindest Dich im Park-Planer Archiv mit Beiträgen vom Juni 2003 bis November 2012 <<< Achtung!
Hier geht es zurück zur aktuellen Park-Planer Internetseite auf www.Park-Planer.de

zurück zum
Forum

Park-Planer Forum

Dining Plan zum X-ten ;-) von wolverine1970 (2012-11-6 8:20:43)
Die Beiträge von Pooh & Co. haben mich neugierig gemacht und ich hab mich ebenfalls auf der UK-Seite umgeschaut. Die aktuellen Angebote sind echt toll, zumal der sog. Dining-Plan gratis dazu angeboten wird.

Ich habe mich bisher nicht dafür interessiert, weil ich befürchte, zu viele Vorgaben zu erhalten (wo darf ich essen, was darf ich essen etc.)!?
Meine Freundin und ich stehen nicht so sehr auf die klassischen Fast-Food-Restaurants. Uns haben es vor allem die sog. Character-Dinings angetan (z.B. Chrystal-Palace in Magic Kingdom) bzw. die "All You Can Eat-Buffets" (nicht zwecks der Menge, sondern der Auswahl an verschiedenen Gerichten).
Jetzt habe ich leider keine Ahnung, wie sich das mit einem Dining Plan kombinieren/verbinden lässt!? Wer kann mir weiter helfen? Sind meine Befürchtungen unbegründet?

Gruß, Mike

 
Re: Dining Plan zum X-ten ;-) von Pooh (2012-11-7 1:30:46)
Darüber weis ich sehr viel.
Schreib das in den nächsten Tagen.

Vorabinfo:
Echte Vorgaben gibt es nur in Paris (Auswaghl aus 3 Menus).
Im WDW gehören fast alle Restaurants zum Dinging Plan und man kann belibig aus der gesammten Karte bestellen.

Unterschied ist nur welchen Dining Plan man hat.

- Magic Your Way Package Plus Quick-Service Dining
- Magic Your Way Package Plus Dining
- Magic Your Way Package Plus Deluxe Dining

und die beiden sehr teuren Pakete
- Magic Your Way Your Way Premium Package (includes dining)
- Magic Your Way Platinum Package (includes dining)

Gruß Pooh.

 
Re: Dining Plan zum X-ten ;-) von wolverine1970 (2012-11-7 6:57:3)
Hi Pooh,

vielen Dank für die erste Info. Wenn ich dich richtig verstanden habe, beinhaltet das UK-Angebot lediglich das "Quick-Service-Dining", das man aber entsprechend "upgraden" kann und dann preislich immer noch ein sehr gutes Angebot hat, oder!?

Wenn du willst, können wir auch gerne mittels privater E-Mail unsere Telefonnummern austauschen, weil es evtl. schon ganz schön kompliziert wird, die ganzen Details aufzuschreiben, oder!?

Auf alle Fälle schon mal vielen Dank für deine Unterstützung!

Gruß, Mike

 
Re: Dining Plan zum X-ten ;-) von Pooh (2012-11-7 13:26:57)
Hab mir grad die UK Seite angeschaut.
Ist dasselbe Angebot wie letztes Jahr.

Value Resort -> nix
Moderate Resort -> gratis Quick Dining Plan
Deluxe Resort -> gratis Dining Plan Plus

Wie schon „Neppo“ geschrieben hat, kann es vielleicht sogar günstiger sein, ein Deluxe Hotel zu nehmen, als den Quick Dining Plan upgraden.

Ein upgrade auf den Deluxe Dining Plan ist auch noch möglich.

Ich würde auf der USA Seite nach Dining Plan suchen und mir die beiden PDFs genau anschauen.
Die 2013 Versionen sind schon online.
- Magic Your Way Package Plus Dining
- Magic Your Way Package Plus Deluxe Dining

Dann entscheiden welcher der geeignetere ist.

Gratis ist der über UK aber nicht immer, das ist nur ein aktuelles Angebot.
Bei uns war noch eine 150 USD Gift Card dabei.

Wichtige Schritte bei der UK Buchung.
- Bei der Buchung sofort komplett bezahlen
- Sofort nach Erhalt der Reservierungsnummer in UK anrufen und die Feuerwerk Permium Viewing Plätze reservieren (180 Tage vorher möglich).
- Die 12-digit-US Nummer per Mail anfordern. Mit der Nummer die Buchung auf der USA-Seite im Account hinzufügen.
- Essensreservierung generell 180 Tage, mit Hotel im Account sogar 190 Tage.
- Leider funktioniert das vorab Bezahlen mit dem Dining Plan für z.B. Dinner Shows bei der UK Buchung nicht. In solchen Fällen in USA anrufen.
- Nicht verzweifeln wenn die UK Unterlagen erst eine Woche vor Abflug kommen. Wenn da keine Gift Card dabei ist, braucht man die Unterlagen eh nicht. Es gibt alles im Hotel auch das UK-Ticket.

Infos zum Essen selber kommt später.
Gruß Pooh

 
Re: Dining Plan zum X-ten ;-) von Pooh (2012-11-7 18:25:34)
Hallo Mike,

diese Character-Dinings werden im WDW angeboten.
Bis auf das nicht Disney Hotel „Swan“ und die Tea-Party im Grand Floridian ist alles mit Dining-Plan möglich.

Magic Kingdom
Cinderella's Royal Table (B, L, D)
Crystal Palace (B, L, D)

Epcot
Akershus Banquet Hall (B, L, D)
Garden Grill (D)

Hollywood Studios
Hollywood and Vine (B, L)

Animal Kingdom
Tusker House (B, L)

Disney Resort Hotels
Beach Club - Cape May Cafe (B)
Contemporary - Chef Mickey's (B, D)
Grand Floridian - 1900 Park Fare (B, Tea, D)
Polynesian – Ohana (B)

Nicht Disney Resort Hotel
Swan - Garden Grove (B [nur Sa.], D)

Dinner-Show
Fort Wilderness - Mickey’s Backyard BBQ

 
Re: Dining Plan zum X-ten ;-) von wolverine1970 (2012-11-8 6:44:32)
Hallo Pooh,

das mit der Hotelreservierung (wir werden im Disney's Port Orleans / Riverside absteigen) wird leider noch etwas dauern, weil ich noch ein paar Angebote prüfen möchte.
Weißt du, ob ich jetzt schon Reservierungen für die Restaurant vornehmen kann und erst später Bescheid gebe, dass bzw. ob ich einen Dining Plan habe!?

Gruß, Mike

 
Re: Dining Plan zum X-ten ;-) von Pooh (2012-11-8 10:0:2)
Hallo Mike,
wir waren auch im Port Orleans, aber im French Quarter.
Natürlich kannst du deine Reservierungen schon machen (180 Tage vorher).
Das ist auch notwendig.

Ob du dann jeweils mit Dining-Plan oder selber zahlen möchtest, reicht wenn du es dem Kellner sagst. Wir haben uns auch schon im Lokal um entschieden, weil die Rechnung z.B. nicht so hoch war und lieber selber bezahlt. Macht ja Sinn den Dining-Plan für die teuersten Essen zu verwenden.
Darum ist es hilfreich sich schon mal daheim die Speisepläne auf „AllEars“ anzuschauen.

Beim Restaurant-Check-In wird man eh immer gefragt in welchem Hotel man wohnt und ob man den Dining-Plan nutzt.

Beim Dining-Plan ist das Trinkgeld noch nicht dabei.


Der Dining-Plan beinhaltet auch pro Person einen Refill-Mug fürs Hotel.
Dort kannst dann für den gesamten Aufenthalt beliebig oft z.B. Kaffee holen.

Gruß Pooh

 
Re: Dining Plan zum X-ten ;-) von Pooh (2012-11-8 10:31:13)
Schön das es im WDW ständig Veränderungen gibt, so sind Aussagen von gestern heut nichts mehr Wert. Das ist je wie in der Arbeit.

Hab mich grad gewundert warum die Table-Service-Restaurant Liste (Dining-Plan Seite 4) für 2013 so kurz ist und einen Blick auf die von 2012 gemacht.

Da wurden ja so gut wie alle Lokale vom Downtown und die Hälfte vom Epcot rausgenommen.
Wahrscheinlich musste Disney draufzahlen weil unsere Rechnung im X-Rex-Cafe so hoch war :)

 
Re: Dining Plan zum X-ten ;-) von Renate (2013-1-24 7:0:28)
Hallo Pooh,
Dein posting ist ja schon etwas älter, aber soll man UK sofort komplett bezahlen?

 
Re: Dining Plan zum X-ten ;-) von Pooh (2013-2-22 11:46:1)
Hallo Renate,
bietet sich an, da bei der Buchung über UK drauf stand, dass man den Restbetrag bis zum XX zahlen muss, sonnst wird die Buchung storniert. So was kenne ich sonnst nicht, alle anderen buchen den Rest einfach von der Kreditkarte ab. Und die Reisedokumente schicken die natürlich erst wenn alles bezahlt ist. Zum Problem, dass die Dokumente erst ganz knapp vorher kommen habe ich hier ja schon viel geschrieben. Ich könnte mir vorstellen, dass die die Reservierungen z.B. Feierwerk auch erst machen wenn komplett bezahlt ist.

Für uns war die Buchung über UK ca. 800 Euro günstiger als das gleiche auf der USA Seite, dafür aufwendiger.
Aber über UK sind nicht alle Zimmer verfügbar.
Es gibt zwei spezial Touren (Sunrise Safari und Wanyama Safari), die nur für Club Level Gäste im Animal Kingdom Hotel angeboten werden.
Das Zimmer gibt es nicht über UK.

 
 Diskutiere im Forum mit!!!
 Wenn du etwas im Forum veröffentlichen möchtest, dann melde dich bitte an.

Park-Fans loggen sich bitte hier ein!  

Du bist neu hier? Melden Dich bitte hier an.

Der Park-Planer am 20.1.2019

Impressum & Hinweise

ACHTUNG! >>> Du befindest Dich im Park-Planer Archiv mit Beiträgen vom Juni 2003 bis November 2012 <<< Achtung!
Hier geht es zurück zur aktuellen Park-Planer Internetseite auf www.Park-Planer.de